Umweltschutz

 

Seit Jahren ist das Umweltmanagement ein fester Bestandteil bei MARTIN BRAUN.

Auf allen Ebenen des Unternehmens werden regelmäßig Umweltziele formuliert und umgesetzt. Umweltrelevante Kriterien sind ein wichtiger Bestandteil der Prozesse im Unternehmen, sowohl im technischen als auch im Dienstleistungsbereich.

Mit unserem Verhalten folgen wir eigenen Überzeugungen. Indem wir für unsere Mitarbeiter, Kunden und die Umwelt sorgen, sichern wir uns eine lebenswerte Zukunft.

Diesen Anspruch setzen wir in unserem täglichen Handeln um.

 



Einige ausgewählte Beispiele:

  • Logistik
    Durch die eigene nationale Logistik bzw. die Direktbelieferung aller Kunden sind Transport- und Umverpackungen weitestgehend überflüssig. Der Fuhrpark wird ständig unter Umweltgesichtspunkten optimiert.
  • Abfallentsorgung
    Durch den Einsatz aller unserer Mitarbeiter gelang es uns in den vergangenen Jahren, unsere Abfälle zu mehr als 95% einer stofflichen Verwertung zuzuführen. So sind z. B. alle Verpackungen recyclingfähig und werden über duale Systeme beim Kunden eingesammelt und recycelt.
  • Abwasserbehandlung
    Unsere Abwasserbehandlung wird stetig an die aktuellen Anforderungen angepasst und optimiert.
  • Grundwasserschutz
    Bei dem Bau unseres Logistikzentrums wurde darauf geachtet, dass 80 % des Regenwassers nicht in die Kanalisation gelangt, sondern auf dem firmeneigenen Gelände direkt versickert. Auf zu befestigenden Flächen wird Ökopflaster mit einem Versickerungsanteil von 100 % verwendet.
  • Umweltschutz nach innen
    Lärm- und Staubquellen im Produktionsgebäude werden durch immer neue Maßnahmen wie z.B. eine zentrale Staubsaugeranlage kontinuierlich verbessert.