Rohmaterial-/Zutatenänderungen

 

Jeder freigegebene Lieferant der Martin Braun Backmittel und Essenzen KG verpflichtet sich, jede Änderung hinsichtlich der an Martin Braun gelieferten Rohmaterialien / Zutaten vor Produktionsaufnahme mitzuteilen und diese immer durch Martin Braun freigeben zu lassen, soweit sich hierdurch Änderungen nachfolgender verbindlichen Angaben ergeben:

  1. Rohstoffbeschaffenheit
    • potenzielle Allergene
  2. Rohstoffeigenschaften
    • Veränderung der sensorischen und oder chemisch-physikalischen Parameter
    • Nährwertangaben
  3. Rohstoffzusammensetzung
    • Zutatenlisten (bzw. generelle Zusammensetzung mit und ohne Deklarationsveränderungen)

Ohne Zustimmung von Martin Braun dürfen keine Änderungen am Rohstoff vorgenommen werden.

 

 

< Zurück zur Übersicht